Erbsen-Birnen-Suppe mit Hanzz Gans

Erbsen-Birnen-Suppe mit Hanzz Gans

Gegensätze wie wir Hamburger sie lieben. Die süßliche Erbse, die fruchtige Birne und dazu die herzhafte Gänsebratwurst.


Für 4 Personen

  • 2 Essl. Butter
  • 30 g feingeschnittene Lauchzwiebeln
  • 300 g Erbsen (frisch oder TK)
  • 1 kleine geschälte, gewürfelte reife Williamsbirne (200 g)
  • Salz, weißer Pfeffer aus der Mühle 
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • 0,75 l Hühnerfond
  • 50 g Zuckerschoten in Rauten geschnitten
  • 1 Prise Zucker
  • 1 TL grob gehackter Kerbel
  • 8 Hanzz Gans

1 Essl. Butter erhitzen
20 g Lauchzwiebeln darin anschwitzen
250 g Erbsen und die gewürfelte Birne dazugeben
mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen
Hühnerfond angießen und 10 Minuten sanft köcheln lassen
mit einem Stabmixer grob mixen
in einer zweiten Pfanne die restliche Butter zerlassen
Zuckerschoten, restliche Lauchzwiebeln und Erbsen darin anschwitzen
Salzen und zuckern
Kerbel unterheben und beiseite stellen
Hanzz Gans in wenig Butter braten und in Scheiben schneiden

Gemüse in vorgewärmte Teller anrichten, mit Suppe bedecken und Hanzz Gans einlegen.


Füge einen Kommentar hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.