Penne mit Hanzz Wurst in Schinkensahne mit Basilikum

Penne con salsa di Hanzz Würstel

Ihr braucht neue Ideen um den gedeckten Tisch interessanter zu gestalten?
Deshalb starten wir jetzt mit dem ersten Rezept zum Thema Hanzz – Die Gourmet-Bratwurst.

für 4 Personen

  • 400 g Penne
  • 3 Hanzz klassisch
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 Scheiben durchwachsener Speck
  • ½ Bund Petersilie
  • einige Basilikumblätter
  • 100g Butter
  • ½ TL geschroteter Pfeffer
  • 4 EL Fleischbrühe
  • 1/8 l Sahne
  • 50 g frisch geriebener Parmesan 

Die Penne in reichlich kochendem, gesalzenen Wasser  in 10-12 Minuten al dente kochen.
Die Haut der Hanzz klassisch abziehen und in ½ cm dicke Scheiben schneiden.
Die Zwiebel und den Speck in Würfel schneiden, Petersilie hacken, Basilikum in Streifen schneiden.
Die Hälfte der Butter in einer hochwandigen Pfanne zerlassen und Zwiebeln und Speck darin glasig dünsten.
Die Wurstscheiben hinzufügen und unter Wenden anbraten.
Wenn sie sich gebräunt haben, Kräuter und Pfeffer hinzufügen und mit der Fleischbrühe und der Sahne etwas einkochen lassen.
Die Penne abgießen – etwas Nudelkochwasser aufheben – und zu den Würstel in die Pfanne geben.
1 – 2 EL Kochwasser hinzufügen und 1 – 2 Minuten vermischen.
Von der Kochstelle nehmen und die restliche Butter und den Parmesan hinzufügen.

In vorgewärmten Tellern servieren.


Füge einen Kommentar hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.